Samstag, 18. Juni 2011

Schlanke Aprikosen - Karotten - Konfitüre


Für 1 handelsübliches Marmeladenglas:

75 g Karotten gewaschen und in Stücke 
175 g Aprikosen entkernt gewogen
1/2 unbehandelte Zitrone Schale und Saft
Süßstoff flüssig nach Geschmack
wenn vorhanden 1 EL Agavendicksaft = 1.0
6g Gelfix von Dr. Oetker = 1.0
  • Karottenstücke in den Mixtopf geben und auf Stufe 6-8 klein häckseln 
  • Aprikosen, Zitronenschale, Saft, Süßstoff, evt. Agavendicksaft und Geliermittel dazu geben
  • eine halbe Stunde im Mixtopf stehen lassen
  • 100 °C / Stufe 2 / 10 Minuten kochen ohne Meßbecher
  • nochmals pürrieren 
  • in ein vorbereitetes Glas füllen, verschließen und auf den Kopf stellen
  • Im Kühlschrank aufbewahren
Das Rezept habe ich von Marion abgeschaut und figurfreundlich abgewandelt. Danke liebe Mümmel!!! Das Originalrezept verwendet Gelierzucker. Die Konfitüre hat eine tolle Farbe und einen superfruchtigen Geschmack. 

Für Gewichtsbeobachter: das ganze Glas hat 2.0

Kommentare:

  1. Superlecker, schreit nach mehr :-)
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Na, bei Deiner Rezeptvorlage ist das doch kein Wunder! DU, die ungekrönte Marmeladen- und Likörkönigin!!!

    AntwortenLöschen