Sonntag, 20. Februar 2011

Senfschaumsüppchen auf Gemüsebasis


(5 Teller)
1/2 Kopf Blumenkohl
1 Kohlrabi
1 Liter Wasser
Gemüsebrühpulver/ Suppengrundstock
0,1 Liter Weißwein = 2.5
Düsseldorfer Senf
(wenn zur Hand, ansonsten Löwensenf)

100 g saure Sahne = 3.5
Salz
Pfeffer 
  • Das Gemüse in Stücke schneinden und auf Stufe 6 klein hacken
  • mit Wasser auffüllen und die Gemüsebrühe dazugeben
  • 18 Min./100°/Stufe 1-2 kochen
  • Mit Salz, Pfeffer, Wein und viel Senf würzen 
  • Saure Sahne dazugeben und Stufe Stufe 8 die Suppe ca. 1 Minute pürieren und aufschäumen
  • Auf vorgewärmte Teller verteilen
Für Gewichtsbeobachter: 6.0 für das Rezept, 1.5 je Portion

Kommentare:

  1. Wow, hört sich toll an, sieht genauso lecker aus! Kompliment, liebe Ravenna!

    AntwortenLöschen
  2. Hi Il Frullino, schmeckt auch sehr gut, ist einfach zu machen und sooooooooo kalorienarm! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir sehr gut, vor allem weil doch sehr senfophil bin.
    Kommst Du aus der Gegend von diesem Senf? Sind wir gar Nachbarn?

    AntwortenLöschen
  4. @Mestolo: und eine gemeinsame Bekannte haben wir auch.... ;-) *Mal zur smada rüberwink*

    AntwortenLöschen