Freitag, 15. Oktober 2010

Schnelles Bohnengemüse



2 Portionen: 

1 Glas Schnippelbohnen
1 Zwiebel
1 Dose Tomaten
durchwachsenen Speck 
oder Schinkenwürfel z. B. belight 75 g = 2.0
2 mittlere Kartoffeln = 4.0
  • Die Zwiebel und den Speck würfeln und in einen Topf geben
  • kurz farblos anbraten
  • darauf die abgeschütteten Bohnen schichten
  • die nächste Lage sollte aus den Tomaten bestehen, den Saft beiseite stellen
  • die Kartoffeln in Scheiben schneiden und als letzte Lage obenauf schichten
  • mit Pfeffer und Salz würzen
  • Deckel drauf und bei mittlerer Hitze garen
  • Wenn die Kartoffeln oben auf durch sind, mit einem Kochlöffel einmal gut durchmengen
  • nach Belieben noch den Tomatensaft dazugeben
 Guten Appetit. Bei meinen Großeltern hieß das Gericht "Buhnefräßje" ;-) 

Für Gewichtsbeobachter: Ein Supergericht für 6.0

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen