Montag, 13. September 2010

Geflügelbrust mit Gemüse im Pergament

1 Portion

1 großes Stück Pergamentpapier/ Backpapier
1 TL Olivenöl = 1.0
200 g Hähnchenbrustfilet= 5.0
1 Zucchini, in Längsstreifen geschnitten
1 Möhre, in Längsstreifen mit dem Sparschäler geschnitten
4 Champignons, in Scheiben
1/2 Paprika, in Längsstreifen mit dem Sparschäler geschnitten
4 getrocknete Tomaten (auch in Öl, aber gut abgetupft), in Streifen geschnitten  
Kräuter nach Belieben
50 ml Gemüsebrühe
4 Blätter Basilikum, frisch in Streifchen geschnitten 


Vor dem Garen im Varoma




Nach dem Garzeitende im Pergament
  • Die Zucchinistreifen mit Salz bestreuen und Wasser ziehen lassen
  • Das Pergamentpapier zerknüllen und wieder glatt streichen
  • Mit dem Öl großflächig bepinseln
  • Die Zucchinistreifen mit Küchenkrepp trocknen und auf dem Papier auslegen
  • Die Geflügelbrust daraufsetzen
  • Die übrigen Gemüse und die Kräuter drauf verteilen
  • Das Pergament an beiden Enden wie ein Bonbon zusammendrehen und in den Varoma legen
  • Die Brühe gleichmäßig darüber verteilen
  • Entweder auf der Suppe über dem Frischgemüse im 2. Einlegeboden einfach mitgaren oder 
  • Wassser in den Mixtopf füllen, 25-30 Minuten/ Varomastufe/ Stufe 1 garen.
  • Frisches Basilikum darüber verteilen
Ohne TM: in Alufolie im Ofen bei 200 Grad garen. 

Für Gewichtsbeobachter: Ein Hauptgericht für 6.0 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen