Sonntag, 4. Juli 2010

Kopfsalatsuppe (mit Hackfleischnocken)


4 Portionen

für die Hackfleischnocken
1 Schalotte
Petersilie frisch
400 g Tartar
Als Würze nach Geschmack Salz und Pfeffer, Paprika edelsüß

 
für die Suppe
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
1 Kopfsalat grob zerkleinert
600 g Wasser
1-2 TL Suppengrundstock (Gemüsebrühe geht natürlich auch)
100 g trockener Weißwein

100 g Crème fine oder légère

1 TL Worcestersauce
1 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
20 g Speisestärke

Zubereitung:


Hackfleischnocken - Suppeneinlage

  • Die Schalotte und die Petersilie 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  • Dann das Tartar zugeben und auf Linkslauf mit den Gewürzen vermischen. Kleine Nocken formen und in den Varoma legen.
Suppe
  • Die Zwiebel 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und
    mit Olivenöl 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten.
  • Den Kopfsalat 6-8 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  • Dann das Wasser, den Suppengrundstock oder die Gemüsebrühe und den Wein dazugeben.
  • Den Varoma mit den Nocken aufsetzen.
  • Das Ganze dann 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  • Nach der Garzeit den Varoma zur Seite stellen, die übrigen Zutaten zur Suppe geben und 15 Sek./Stufe 10 aufschäumen
  • erneut 4 Min./100°/Stufe 2 aufkochen.
  • Suppe mit den Nocken anrichten. 
 Ohne Fleisch als vegetarisches Gericht ebenso lecker!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen