Sonntag, 21. September 2014

Kürbispfanne; Hokaidopfanne kalorienarm


(75g gewürfelten Katenschinken z. B. belight = 2.0) 
Vegetarier lassen den Schinken weg und fügen ein wenig Öl hinzu 
1 kg Hokkaidokürbis
1 Zweig Rosmarin, gehackt
1
EL schwarzem Balsamico-Essig und/oder
Balsamico-Creme nach Geschmack
 
Salz und Pfeffer 
30 g geraspelten Hartkäse = 3.0

Zubereitung:

  • Den Schinken ohne Fett in einer Pfanne knusprig braten
  • Den Hokkaido waschen und in dünne 4-5 cm Spalten schneiden
  • zum Speck in die Pfanne geben, anbraten
  • Den Zweig Rosmarin "entnadeln" und diesen dazugeben
  • Ein bisschen Wasser zum Schmoren in die Pfanne geben
  • Den Inhalt der Pfanne mit Salz & Pfeffer würzen.
  • Danach den schwarzen Balsamico-Essig oder der Creme hinzugeben und ein wenig mitschmoren
  • Auf Teller geben und den Käse darüber streuen
  • servieren
Das Rezept ist meine kalorienarme, abgewandelte Variante der Kürbis-Bruschetta

Für Gewichtsbeobachter: Als Hauptspeise eine ganze Pfanne für 5.0

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen