Samstag, 17. März 2012

Joghurt-Zitronen-Creme


Zutaten „Gewichtsbeobachterrezept“: 

2 Eiweiß = 2.0

Flüssigsüßstoff nach Geschmack
1 großen Löffel Magerquark = 1.0
Flüssigsüßstoff nach Geschmack 
2-3 EL Wasser
Saft 1/2 Zitrone
2 Blatt Gelatine
150 g Joghurt 0,1% = 1.0 


In Gläser füllen und mit Erdbeertopping servieren.  
Das Rezept hat 4.0 und ergibt 5 kleine Portionsgläschen. 



Zutaten „Normalrezept“:
2 Eiweiß
2 TL Zucker
125 ml Sahne
50 g Zucker
2-3 EL Wasser
Saft 1/2 Zitrone
2 Blatt Gelatine
150 g Joghurt

Zubereitung:
  • Eiweiss und Zucker auf Stufe 4/Schmetterling steifschlagen, umfüllen
  • Sahne Stufe 4 mit Schmetterling steifschlagen, umfüllen
  • Zucker, Wasser und Saft bei 2-3 Min./100 Grad/Stufe 2 schmelzen und etwas einköcheln lassen.
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in den Mixtopf dazugeben. Ohne Temperatur/Stufe 1 unterrühren.
  • Den Joghurt ebenfalls dazugeben bei ohne Temperatur/Stufe 2 unterrühren und im Mixtopf abkühlen lassen.
  • Nachdem die Masse abgekühlt ist, das Eiweiß und die Sahne (den Quark) 5 Sek./Stufe 2/Schmetterling unterheben.
  • Die Masse dann in vier mit kaltem Wasser ausgespülte Portionsförmchen füllen und mind. 3 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank kaltststellen.
Zum Servieren stürzen und mit Erdbeeren oder Himbeeren anrichten.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen